AL hält Gewerbesteuererhöhung nach wie vor für zwingend und dringend notwendig

Die Gewerbesteuer hat sich in den letzten 11 Jahren nicht erhöht,
die Grundsteuer B hat sich jedoch verdoppelt. Hier muss nach und nach eine Korrektur stattfinden. Vor 11 Jahren betrug die Gewerbesteuer 420 Punkte. Sie ist heute immer noch bei 420 Punkten.

Im H S K Seite 142 steht geschrieben:
“Hebesätze von Grundsteuer und Gewerbesteuer müssen mindestens im Landesdurchschnitt NRW festgesetzt sein.”
Der vom Statistischen Bundesamt veröffentlichte Durchschnitt der Gewerbesteuer lag im August 2015 bei 446 Punkten.

Der von uns errechnete Durchschnitt liegt zur Zeit bei

443,25 Punkten. Der AL geht es zukünftig um eine adäquate Erhöhung der beiden Realsteuern.

Wir hoffen trotz der bisher genannten Äußerungen der Kolleginnen und Kollegen auf Ihre Zustimmung.

Veröffentlicht unter News AL-Fraktion | Kommentare deaktiviert

Haushaltsrede der AL vom 25.02.2016

Veröffentlicht unter News AL-Fraktion | Kommentare deaktiviert

Veröffentlicht unter News AL-Fraktion | Kommentare deaktiviert

AL sieht in der Erhöhung der Gewerbesteuer Potenzial der Haushaltskonsolidierung

Veröffentlicht unter News AL-Fraktion | Kommentare deaktiviert

Agenda 21 der Stadt Freudenberg

Anlässlich der Bürgerversammlung zum geplanten Gewerbegebiet Ischeroth möchte die AL noch einmal auf die lokale Agenda 21 hinweisen.
Die Agenda 21 ist unter dem folgendem Link auf der Internetseite der Stadt Freudenberg veröffentlicht:

www.freudenberg-stadt.de/index.phtml?sNavID=1744.44&La=1
 
 
 
 
 
Veröffentlicht unter News AL-Fraktion | Kommentare deaktiviert

Bürgerversammlung zur Gewerbegebietsplanung am Ischeroth

Stellungnahme der AL und Bericht der Siegener Zeitung

 

Quelle: Siegener Zeitung vom 22.08.2015
Autor: P. Barden
Veröffentlicht unter News AL-Fraktion | Kommentare deaktiviert

5. Skate-Contest in der Skater-Anlage im Gambachtal

Zum fünften Mal veranstalteten die hiesigen Skater einen gelungenen Skate-Contest für Jung und Alt.

Der Gedanke, einen solchen Wettkampf in der Skate-Anlage oberhalb des Freibades zu organisieren, kam den dort aktiven Skatern schnell. Zunächst fehlte allerdings die Unterstützung der Öffentlichkeit. Bei der Umsetzung, wie das Einholen notwendiger Genehmigungen, half durch einen persönlichen Kontakt die AL.

 

 

5 Skate Contest

                                                                                             (Download dauert ca. 1 Minute)

 

Das Interesse der Skater aus dem Umland und der Besucher stieg von Jahr zu Jahr, so dass bei dem diesjährigen Skate-Contest ca. 400 Besucher begrüßt werden konnten. Die Skater erhielten von einer dreiköpfigen Jury in mehreren Durchläufen eine Bewertung für Schwierigkeitsgrad und Kreativität. Klar erkennbar war, dass hier nicht ausschließlich der Wettkampfgedanke, sondern das freundschaftliche Beisammensein im Vordergrund stand. Das gab auch diesmal dem Ganzen den besonderen Charakter.

 

 

 

 

 

 

 

Sponsoren unterstützen dieses gelungene Event inzwischen gerne. So konnten die Organisatoren durch Sachpreis- und Geldspenden die Preise für Snacks und Getränke für Jedermann erschwinglich gestalten. Den erzielten Erlös werden die Skater in die Instandhaltung der Anlage und notwendige Neuanschaffungen investieren.

 

Veröffentlicht unter News AL-Fraktion | Kommentare deaktiviert