Belebung des Tourismus durch Quantität und Qualität der Angebote

Der Antrag der AL zum Thema Belebung der Touristik in Freudenberg wurde am 03.02.2011 bei der Stadt gestellt. Ausarbeitungen von Seiten der Stadt liegen inzwischen teilweise, jedoch nicht zufriedenstellend, vor.

Eine erneute Stellungnahme zu diesem Punkt wurde von der AL im Rahmen der Ausschuss-Sitzung Kultur, Touristik und Stadtmarketing am 17.11.2011 persönlich vorgetragen und in schriftlicher Form der örtlichen Presse zur Verfügung gestellt.

Unsere Stellungnahme ist unten aufgeführt.

                          

Stellungnahme zu Top 3 Belebung Touristik

Mit unserem Antrag vom 03.02.2011 hatten wir u. a. darum gebeten, zu prüfen, wie in Freudenberg eine Verbesserung der touristischen Infrastruktur möglich ist.

Aus der umfangreichen Stellungnahme der Verwaltung  zur heutigen Sitzung ist zwar zu entnehmen, dass kein Rückgang an Besucherzahlen zu verzeichnen ist, jedoch kein Hinweis darauf, in welcher Form eine Verbesserung erreicht werden kann.

Der AL geht es nicht um eine Rechtfertigung, sondern um eine Aufwertung der Allgemeinsituation.

Wir könnten uns u. a. ohne Wertung folgende Punkte vorstellen:

  • Mehr Schilder für Wanderwege und Radwege
  • Hinweis zum Verhüttungsofen in der Gambach
  • Gezielter Hinweis  auf den Minigolfplatz an verschiedenen Standorten
  • Aktivierung der Kneippanlage mit sportlicher Betätigungsmöglichkeit für Jung und Alt
  • Aufstellung von Hinweisschildern im Stadtgebiet für den neuen Kletterwald
  • Ergänzung der Attraktion  Kletterwaldes um einen Waldlehrpfad
  • Allgemeiner Hinweis auf Freizeitmöglichkeiten in Form einer Schautafel
  • Erneuter Versuch der Ausgabe eines Gästescheckheftes
  • Ausschöpfung aller Möglichkeiten durch weitere Publikationen

Versuche, die bis heute noch nicht zum Erfolg geführt haben, sollten erneut aufgegriffen werden.

Sehr wichtig erscheint uns noch der Hinweis:

Alles was geboten wird , muss  auch in einem vernünftigen  Zustand präsentiert werden.

Hier sehen wir eine gute Möglichkeit unser Image zu verbessern.

Tourismus ist ein Wirtschaftsfaktor, der fortwährend gepflegt und verbessert werden muss.

AL Freudenberg, 17.11.2011

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • Sphinn
  • del.icio.us
  • Mixx
  • Google Bookmarks
  • Blogplay
  • RSS
  • Live
  • PDF
  • Facebook
Dieser Beitrag wurde unter News AL-Fraktion veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.