Fortbestand der Gymnastikhalle Obere Schulstraße neben der alten Grundschule

Stadt Freudenberg
Zu Hd. Herrn Bürgermeister Günther
Morer  Platz 1
57258 Freudenberg

Freudenberg, 23.08.2010

Betr. Fortbestand der Gymnastikhalle Obere Schulstraße neben der alten Grundschule

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

nach  Abstimmung mit dem hauptsächlichen Nutzer der Gymnastikhalle, dem örtlichen JHC Freudenberg e.V.,  hatten wir mit einem Pressegespräch am 05.07.2010 darauf aufmerksam machen wollen, dass unter Umständen zukünftig eine andere Nutzung der Halle geplant sei.

Wie anschließend aus der örtlichen Presse  zu entnehmen war, haben Sie Pläne in Bezug auf einen  Abriss und auf eine spätere anderweitige Nutzung bestätigt.
Außerdem erklärten Sie jedoch, dass es noch keinen Verein gegeben  hätte,  der seinen Sport in Freudenberg nicht ausüben kann.
Diese  Aussagen  haben sowohl der JHC Freudenberg als auch wir mit Interesse zur Kenntnis genommen.

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass  hier konkrete Aussagen erforderlich sind, da der Fortbestand des Judovereins von einem Erhalt der Gymnastikhalle abhängt.

Inzwischen hat der Judoverein Lösungsmöglichkeiten erarbeitet, die wir gemeinsam mit Ihnen erörtern möchten. Hierzu bitten wir um eine baldige Terminvereinbarung.

Mit freundlichen Grüßen

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • Sphinn
  • del.icio.us
  • Mixx
  • Google Bookmarks
  • Blogplay
  • RSS
  • Live
  • PDF
  • Facebook
Dieser Beitrag wurde unter News AL-Fraktion veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.